Ethereum Privacy Protocol nimmt mit völlig unveränderlichen Verträgen den Fuß von der Bremse

Tornado.cash hat die vollständige Unveränderbarkeit seiner intelligenten Verträge trotz der potenziellen Sicherheitsrisiken eingeführt.

Das junge Anonymisierungsprotokoll von Ethereum Tornado.cash hat völlig unveränderliche intelligente Verträge auf den Markt gebracht – und damit das Protokoll ab dem 21. Mai „unaufhaltbar“ gemacht.

Während das Projekt Bitcoin Revolution die Tugenden der Unveränderlichkeit gepriesen und erklärt hat, dass „Kodex Gesetz ist“, raten viele innerhalb der Ethereum (ETH)-Gemeinschaft davon ab, Gelder in das Protokoll einzuzahlen.

Tipps zum Umgang Bitcoin Revolution

Tornado.cash entscheidet sich für vollständige Unveränderlichkeit

Der Tornado stellt fest, dass „es Vor- und Nachteile“ für sein Engagement für Unveränderlichkeit gibt, und erklärt die verstärkte Dezentralisierung und die Unfähigkeit, intelligente Verträge zu ändern, als positive Tugenden des Protokolls.

Die Entwickler räumen jedoch ein, dass „das tornado.cash-Team auch nicht mehr in der Lage ist, die Benutzer vor Fehlern zu schützen„. In dem Beitrag, in dem der Übergang zur vollständigen Unveränderbarkeit angekündigt wird, empfiehlt die Firma den Benutzern auch, sich um Versicherungsschutz für ihre Gelder zu bemühen.

Obwohl ihnen die Hände von der Version des Tornado.cash-Protokolls genommen wurden, werden die Entwickler ihre Aufmerksamkeit auf die Erstellung der nächsten Hauptversion des Projekts richten, in der Hoffnung, „Zcash-Funktionen auf das Ethereum-Mainnet zu replizieren“.

Unveränderlichkeit versus Verwundbarkeit

Der Kryptoanalytiker David Gerard kritisierte die Fixierung von Tornado.cash auf Unveränderlichkeit und beschrieb das Protokoll als „leichte Beute für Angreifer, bei der Sicherheitslücken buchstäblich nicht behoben werden können“.

„[Es scheint], dass die Entwickler von Ethereum die erste wirklich große Katastrophe von Ethereum, die DAO, bereits vergessen haben“, fügte Gerard hinzu.

„An die Arbeit, Kinder – es gibt einen Mixer, den es auszunutzen gilt!

Tornado.cash hat seit seinem Start häufig Kontroversen hervorgerufen und nach dem Start vor neun Monaten erhebliche Kritik von der Ethereum-Gemeinschaft erhalten.

Als Reaktion auf Kommentare zu Reddit wurde die Homepage des Projekts seither mit einer Warnung versehen, die potentielle Benutzer darauf aufmerksam macht, dass es sich um „eine experimentelle Software“ handelt, die „auf eigenes Risiko zu benutzen[ist]“.