Bitcoin-Preisprognose – BTC/USD erreicht 11.500 $, während die Bullen als nächstes auf die 12.000 $-Klippe starren

Bitcoin-Preisprognose verlagert nun den Schwerpunkt auf den so wichtigen 12.000-Dollar-Widerstand
Anhäufung bei $10.500 trug zur Erholung des BTC/USD-Preises bei
Bitcoin-Preis hält sich zuversichtlich über $11.000, da Bullen für reichlich Liquidität sorgen
BTC-Wale und institutionelle Akteure springen ein, um die Preise in die Höhe zu treiben
Bitcoin-Preisprognose – BTC/USD erreicht 11.500 $, während Bullen auf 12.000 $ starren – Klippe nächste 1
Cryptocurrency-Heatmap nach Münze360

Bitcoin-Preisvorhersage – Aktuelle Preisübersicht
Das Wochenende gehörte den Bullen, da sie den Bitcoin-Preis nicht nur über die 11.000 $-Marke getrieben, sondern auch über diesen entscheidenden Widerstand gehalten haben. Der Preis hat sich nun deutlich von seinen Oktober-Tiefs erholt. In den vergangenen vier Wochen verlief die Kursentwicklung gedämpft, da die Bullen einen weiteren Rückgang der BTC/USD-Paarung verhinderten und eine Akkumulation vornahmen, die letztlich dazu beitrug, den Widerstand von $ 11.000 zu brechen.

Derzeit bewegt sich der Preis um die 11.350 $-Marke, nachdem er am Wochenende ein Hoch von 11.496 $ erreicht hatte. Die unerbittliche Kaufaktion wird sowohl von kurzfristigen Händlern als auch von institutionellen Akteuren angeheizt. Der Bitcoin-Preis ist in der vergangenen Woche um 6,5 Prozent gestiegen, wobei die heißeste Aktivität allein in den letzten vier Tagen stattfand. Bei der stündlichen Bitcoin-Preisprognose haben Bullen aufgrund der hohen Liquidität und optimistischer technischer Indikatoren die Oberhand.

Der Kryptokönig Bitcoin Code hat erneut seine Widerstandsfähigkeit unter Beweis gestellt und die Händler angenehm überrascht, indem er sich trotz mehrerer kryptonegativer Nachrichten über der Unterstützung von $ 10.500 hielt. Viele Bitcoin-Preisprognoseanalysten sagten einen tieferen Rückzug in Richtung 9.000 $ voraus, der auf das Zusammentreffen negativer Wirtschaftsnachrichten zurückzuführen sei. Doch der Bitcoin-Preis sprang über die 11.000 $-Marke hinaus und pendelt sich nun um die 11.350 $-Marke ein.

VerwandtePosts
Die wichtigsten öffentlich gehandelten Unternehmen, die Bitcoin als Reservewährung eingeführt haben
Die Legalität von Bitcoin in den Vereinigten Staaten
Bitcoin-Ängste drängen Zentralbanken zu digitalen Währungen
1,8 Billionen USD Konjunkturpaket ist ein guter Grund für die Einführung von Bitmünzen – Tyler Vinklevoss

Bitcoin-Preisbewegung in den letzten 4 Stunden – Angenehm überraschende Aufwärtswelle
Bitcoin-Preisprognose – BTC/USD erreicht 11.500 $, während die Bullen auf die 12.000 $-Klippe starren – nächste 2
Bitcoin-Preisdiagramm nach TradingView
Nach einem fieberhaften Marsch, bei dem das Paar die Marke von 11.496 $ erreichte, bewegt sich der Bitcoin-Preis um die Marke von 11.350 $. Die Verbuchung kleiner Gewinne auf den Stunden-Charts verzerrte sich weiter nach oben, da die Scalper beschlossen, ihre Tagesgewinne zu sichern. Kleine positive Stundenkerzen und massive grüne Kerzen zeichnen ein äußerst positives technisches Bild für diese Paarung.

Der frühere Widerstand bei $11.000 dient nun als gesunde Unterstützung für den stündlichen Zeitrahmen. Es gibt erwiesenermaßen $10.500-Unterstützung, die das Paar in den vergangenen 2-3 Wochen gegen einen Ansturm negativer Nachrichten gehalten hat. Der Kurs wurde von der 11.500 $-Marke zurückgewiesen, da der entscheidende Widerstand weiter oben bei 11.800 $ liegt. Bullen brauchen zu diesem Zeitpunkt eine Atempause und müssen sich über der Marke von $11.200 halten, um die nächste Bullenwelle aufzubauen.

Es gibt eine starke Wal- und institutionelle Anhäufung um $10.500, die eine tiefere Korrektur verhindert. Das ist der Schlüssel zur Schaffung eines zinsbullischen Momentums auf den Wochen-Charts. Bedeutende Anhäufungen von BTC-Walen haben sich in der Nähe der Preisspanne von $10.400 bis $10.580 eingeparkt. Institutionelle Akteure und Wale sind dafür bekannt, sich zu akkumulieren und in längeren Zeiträumen zu handeln, was bedeutet, dass es für das Paar BTC/USD starke Unterstützung aus dem Hahn gibt.

BTC/USD 4-Stunden-Chart – Nächste Woche verspricht spannenden Handel

Das 4-Stunden-Chart ist mit zinsbullischen Kerzen gefüllt. Die dünne Wochenend-Liquidität kann zum Spielverderber werden, wenn sich der Preis entscheidet, die Unterstützungsebene von $11.000 zu testen. Die vierwöchige Kompression bedeutet, dass Bullen über reichlich Liquidität verfügen, um jede ungünstige Bewegung zu überbrücken.

Bei einem Ausbruch über die 11.500 $-Marke kann der Preis die 12.500 $-Marke berühren, was in der jüngsten Vergangenheit eine bedeutende Hürde darstellte. RSI und MACD entwickeln sich mit zinsbullischen Werten sehr gut. Das Zusammentreffen günstiger technischer Faktoren, robuster Fundamentaldaten und eines steigenden institutionellen Interesses wird die Haussiers letztendlich begünstigen.

Warum sich die BTC erholt hat und wohin sie sich bewegt
Der Bitcoin-Preis hat sich in den vergangenen 4-5 Tagen rasch erholt. Der Rückgang des US-Dollars hat sich positiv auf die Gold- und Bitcoin-Preise ausgewirkt. Dann kaufte Square Krypto-Währung im Wert von 50 Millionen Dollar, und die Krypto-Gemeinschaft applaudierte. Die Bitcoin-Preisprognose beruht auf der guten technischen Struktur aufgrund der Akkumulation von rund 10.500 Dollar, die auch zum jüngsten Anstieg von Bitcoin beigetragen hat.

Die Nervosität um den DeFi-Markt hat ebenfalls zum Anstieg der BTC/USD-Paare beigetragen. Als die dezentralisierten Marken zu sinken begannen, suchten die Anleger Zuflucht in der BTC, um die kurzfristige Volatilität einzudämmen.

Wie bereits in früheren Bitcoin-Preisprognosen bemerkt, gab es in den vergangenen vier Wochen eine dezente Unterströmung, die die aktuelle Rallye unterstützte. Die Mehrheit der Händler ist entweder bullish oder neutral, was bedeutet, dass es weniger Negativität auf dem Markt gibt. Das ist vor allem auf die fantastische Unterstützung durch das Niveau von $10.500 zurückzuführen.

Michael van de Poppe, als ein bekannter Händler, sagt, dass das weitere Vorgehen beim BTC/USD-Preis davon abhängt, wie das Paar mit dem Widerstand bei $11.000 umgeht. Aber seine Bitcoin-Preisprognose räumt ein, dass die Chancen auf Volatilität hoch bleiben. Intelligentes Geld und institutionelle Investitionen haben gerade erst begonnen, und das Umfeld sei äußerst bullish, sagt er.

Bitcoin-Preisprognose – Schlussfolgerung
Wir sind also endlich zuversichtlich über 11.000 Dollar. Wie geht es weiter? An der Tagesfront würden Händler zweifellos gerne 13.000 $ versuchen, bevor sich das Rennen um den US-Präsidenten erhitzt und die Volatilität einsetzt. Der anhaltende Aufschwung würde wahrscheinlich die $12.500-Marke erreichen, bevor die Bullen Anzeichen von Erschöpfung zeigen und die Bitcoin-Preisprognose rückläufig wird. Eine massive Makro-Rallye kann sich nur dann einstellen, wenn BTC/USD den Widerstand von 13.000 $ überwindet.

Ob der Preis von Bitcoin schließlich $13.000 erreichen kann, ist reine Spekulation? Die makroökonomischen Faktoren, einschließlich der Hash-Rate, geopolitischer Nachrichten und institutioneller Investitionen, haben eine positive Tendenz, um eine langfristige zinsbullische Rallye zu unterstützen. Krypto-Enthusiasten haben sowohl auf den Kauf von BTC durch MicroStrategy als auch durch Square positiv reagiert. Das vierte Quartal 2020 hat positiv begonnen, da alle technischen und fundamentalen Indikatoren auf einen gesunden Aufwärtstrend in den kommenden Tagen hindeuten.

Dutch central bank grants first crypto approval under new EU directive

After implementing an EU anti-money laundering directive, the Netherlands is allowing a crypto company again for the first time.

De Nederlandsche Bank NV (DNB), the central bank of the Netherlands, has granted AMDAX BV approval

This is also the first time that a crypto company has received approval after the implementation of a new EU directive that previously forced many other crypto companies to cease operations or migrate.

The approval by the central bank enables the Amsterdam-based AMDAX BV to legally offer crypto services to the Dutch public, according to a press release on October 7th .

The crypto company states to Cointelegraph:

“AMDAX BV has received approval from De Nederlandsche Bank (DNB) to be the first crypto service provider in the Netherlands. This means that the AMDAX is now allowed to process crypto transactions and store crypto currencies. “

Companies in the field of financial technology in the Netherlands have to adhere to the guidelines of the European Union (EU), which have become increasingly stricter in recent years . Including the latest anti-money laundering policy known as AMLD5.

In September 2019, the DNB decided that all crypto companies must register with the central bank. The corresponding applications for approval could be submitted from January 2020

AMDAX BV, which caters to both individuals and companies, started applying for a permit in May. Other crypto companies had their operations in the Netherlands because of AMLD5 previously set or were forced to emigrate. Including the popular crypto trading platform Deribit, which migrated in January 2020 .

AMDAX BV is now the first crypto company that is allowed to operate under the new type of approval. „The DNB sets very high standards for this approval“, as AMDAX BV co-founder Valentino Cremona states. To this end, he adds:

“The market needs a clear legal framework, the guidelines of the DNB are a good example of this. This approval shows investors that cryptocurrencies are a market-ready asset class that is there for smart investors and not for criminals. “

Finally, the AMDAX writes in its announcement: “All crypto companies need this approval, because without it they are not allowed to operate in the Netherlands. All other crypto companies have until November 21st to receive such approval. “

In other countries, too, crypto regulation is becoming stricter, with the American supervisory authorities recently bringing charges against the crypto trading platform BitMEX, including allegations of money laundering.

Bitcoin acaba de subir a 10.900 dólares y los analistas piensan que es probable que el cambio a corto plazo

Bitcoin ha consolidado alrededor de 10.700 dólares en los últimos días después de haber alcanzado los 10.200 dólares a principios de esta semana.

La moneda acaba de subir en tándem con una apertura positiva en los mercados heredados.
El precio de la BTC es ahora de 10.900 dólares, el precio más alto en una semana para la principal criptodivisa.
Los analistas piensan que Bitcoin puede tener espacio para extenderse al alza a medida que recupera las resistencias en los altos 10.000 dólares.
Durante el movimiento al alza, se liquidaron millones a través de plataformas de margen.
Esto sugiere que había algunos comerciantes posicionados a corto plazo antes de la apertura de los mercados heredados.

Bitcoin tiene espacio para moverse al alza

Los analistas piensan que Bitcoin se extenderá más en el corto plazo.

Un analista acaba de compartir el siguiente gráfico, que muestra la importancia del movimiento en curso hacia arriba. Si Bitcoin sube más ahora, el gráfico sugiere que pronto se moverá para probar la resistencia en 11.200-11.400 dólares, donde la cripto-moneda tocó fondo muchas veces durante los retrocesos bajistas de agosto.
14 BTC y 95.000 Tiradas Gratis para cada jugador, ¡sólo en el Exótico Paraíso del Cripto de mBitcasino! Juega ahora!

La tabla indica, sin embargo, que después de un rally hacia ese nivel, podría volver a alrededor de 10.600 dólares. Esto concuerda con el sentimiento compartido por otros analistas de que es probable que Bitcoin esté en el período de su ciclo de mercado en el que se consolidará durante semanas en lugar de establecer una dirección firme.

Gráfico de la acción de precios de BTC en las últimas semanas con el análisis del comerciante criptográfico Técnica Inmortal.

Desafortunadamente, las perspectivas a medio plazo de Bitcoin pueden ser sombrías.

Josh Olszewicz, analista de Brave New Coin, acaba de informar de que el MACD de Bitcoin de una semana se ha abierto en rojo por primera vez desde abril. Esto sugiere que la tendencia predominante a medio plazo puede ser bajista a pesar de la reciente acción alcista de los precios.

Una corrección a medio plazo se alinearía con la incertidumbre normal que los mercados ven en el momento de las elecciones presidenciales, junto con la debilidad estacional que se observa a menudo en octubre y noviembre.

Les analystes diffèrent quant à l’emplacement du Bitcoin

Alors, où devrait être le bitcoin à l’heure actuelle, exactement? Cela semble être un argument de poids que les analystes ont. Ils sont divisés au milieu lorsqu’il s’agit de décider si le bitcoin doit être haussier ou baissier.

Bitcoin est baissier, mais il devrait peut-être être plus élevé?

La devise n’a pas connu un bon mois en septembre. Alors que la majeure partie du mois d’août a vu l’actif grimper vers la barre des 12000 dollars – la devise a finalement atteint 12400 dollars au moment de la fin du mois – le bitcoin a passé les dernières semaines dans le marasme, retombant dans la fourchette basse de 10000 dollars et atteignant finalement 10400 dollars lorsque personne ne l’a vu venir.

Il est malheureux que le bitcoin ne semble pas pouvoir se décider, bien qu’il semble que 12000 et 11000 dollars servent de niveaux de résistance inconditionnels au moment de la rédaction de cet article pour la première crypto-monnaie au monde par capitalisation boursière. Récemment, l’actif a réussi à briser cette dernière marque, mais est immédiatement retombé là où il était et a perdu 600 $ sur son prix.

Alors, comment le bitcoin devrait-il se comporter? Que doit-il faire au moment de la publication et où se situe-t-il sur l’échelle financière? De nombreux traders et analystes ont des idées différentes sur la direction à prendre et sur la forme sous laquelle il devrait se trouver pour le moment. Mike McGlone – un analyste chez Bloomberg – a récemment affirmé que le bitcoin devrait se négocier pour environ 15000 dollars par unité à l’heure actuelle, étant donné que son taux de hachage global a fortement augmenté ces dernières semaines et que le nombre d’adresses Bitcoin Fortune ouvertes dans le monde a explosé.

De plus, tout le monde semble échanger des bitcoins à toute heure. Les gens le voient maintenant comme une forme d ‚«or numérique», ce qui est le vantard depuis qu’il est entré en scène. Beaucoup le considèrent maintenant comme une couverture de sa richesse – un outil pour protéger un individu en période de conflit économique, et pourtant on ne peut s’empêcher de voir que le bitcoin n’est pas particulièrement élevé en ce moment.

Malgré tout ce qui se passe contre lui, McGlone dit qu’il n’abandonne pas le bitcoin et qu’il cherche à rester optimiste et à attendre le changement de comportement soudain des prix du bitcoin. Bien qu’il soit toujours conscient que cela pourrait s’effondrer avec peu ou pas de signes, il pense que cela ne se produira probablement pas. Il déclare:

Notre graphique représente les principales mesures en chaîne qui devraient s’inverser pour que le prix du bitcoin ne continue pas à s’apprécier – le taux de hachage et les adresses actives.

Ne pas prendre une position ferme

D’autres analystes – tels que Tone Vays – adoptent une approche plus clémente et affirment que quoi que fasse le bitcoin, il existe des scénarios dont les traders peuvent profiter. Dans une discussion récente, Vays a déclaré:

Si nous tombons en panne, je pense que 9 000 $ est un bon «achat de la trempette». Quel est mon pire scénario si nous tombons en panne? Mon pire scénario est de 7 000 $.

Die Aktien von MicroStrategy steigen auch nach dem Kauf von Bitcoin weiter

Am Dienstag kaufte das an der NASDAQ notierte Unternehmen MicroStrategy für Geschäftsdienstleistungen Bitcoin im Wert von 175 Millionen Dollar.

Dies geschah nur wenige Wochen, nachdem das Unternehmen 250 Millionen Dollar in die führende Krypto-Währung abgezweigt hatte, wobei es sich auf seine Fähigkeit berief, besser als US-Dollar als Reservewährung zu fungieren. Zu dieser Zeit sagte der Vorstandsvorsitzende des Unternehmens, Michael J. Saylor:

„Diese Investition spiegelt unsere Überzeugung wider, dass Bitcoin, als die weltweit am weitesten verbreitete Kryptowährung, ein zuverlässiger Wertaufbewahrer und ein attraktiver Anlagewert ist, der ein größeres langfristiges Wertsteigerungspotenzial hat als das Halten von Bargeld“.

Dies war eine krasse Kehrtwende gegenüber Saylors früherer Meinung über die führende Krypto-Währung. Der Vorstand sagte vor über fünf Jahren, er glaube, Bitcoin sei auf dem Weg nach draußen.

In seinem Kommentar zum jüngsten Kauf sagte Saylor gegenüber dem Krypto-Vertrieb CoinDesk, dies sei ein konzertierter Versuch, Bitcoin zu einer Reservewährung zu machen.

Der Markt hat den Kauf von MSTR belohnt, obwohl sie durch den Kauf leicht in die Verlustzone gerieten.

MicroStrategy-Aktie erholt sich nach Bitcoin-Kauf weiter; Unternehmen jetzt 1/3 BTC

Zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels sind die an der NASDAQ notierten MicroStrategy-Aktien während der Handelssitzung am Mittwoch um 9% gestiegen. Dies nach einer Performance von 8% am Dienstag und einem Anstieg von 50% innerhalb weniger Monate.

Analysten halten diesen Anstieg für bemerkenswert, da er zeigt, dass der Markt den Wechsel zu Bitcoin belohnt und andere Unternehmen dazu drängt, die Krypto-Währung zu akzeptieren.

kommentierte Jeff Dorman von Arca:

„Jedes zweite Corporate Finance Team in börsennotierten Unternehmen sah die 10%ige Steigerung des Aktienkurses von MicroStrategy. […] Die Bewegung des MicroStrategy Aktienkurses nach der Ankündigung einer BTC-‚Cash‘-Position wird andere CorpFin-Teams veranlassen, dies in Betracht zu ziehen“.

Andere schlossen sich dieser Meinung an und stellten fest, wie die anhaltende Rallye der MicroStrategy-Aktie wahrscheinlich andere Unternehmen dazu zwingen wird, einzusteigen.

Regulatorischer Druck?

Während der Schritt von MicroStrategy von vielen in der Kryptotechnik gefeiert wurde, gibt es einige, die befürchten, dass es zu regulatorischen Rückschlägen kommen könnte.

Jake Chervinsky, General Counsel bei DeFi’s Compound, äußerte sich kürzlich dazu:

„Nein, es gibt kein Schlupfloch in den Bundeswertpapiergesetzen, das es einem börsennotierten Unternehmen erlaubt, sich ohne Genehmigung der SEC in einen Bitcoin-ETF umzuwandeln. Je mehr Bitcoin $MSTR kauft, desto wahrscheinlicher ist es, dass die SEC anfängt, Fragen zu stellen, die der @Nasdaq nicht beantworten will“.

Er fügte hinzu, dass dies als ein Schachzug von MicroStrategy gesehen werden könnte, der versucht, das Wertpapierrecht zu umgehen, anstatt dass das Unternehmen mit einer Barreserve vorsichtig ist.

Analyse des Preises von Finanzmünzen

Analyse des Preises von Finanzmünzen: BNB/USD kehrt den Trend um und verliert in den letzten paar Stunden 1,39%

Der Preis der Binance Coin (BNB) könnte bei 28 Dollar zum Stillstand kommen, da der Preis in den letzten 24 Stunden um 1,39% gefallen ist.

Schlüssel-Ebenen:

  • Widerstandsebenen: $36, $37, $38
  • Unterstützungsstufen: $26, $25, $24

Der BNB/USD-Preis ist weiter gesunken, bis er Unterstützung auf dem erwarteten Niveau von $ 28 findet. Mehr noch, das Tages-Chart zeigt, dass BNB/USD sogar bis auf $ 28,88 in die Unterstützung abgestiegen ist, bevor es wieder auf $ 30,72 zurückging. Sollten die Bären den Markt bei Bitcoin Future noch einmal weiter nach unten drücken, könnte die unmittelbare Unterstützung unterhalb der $27-Marke liegen. Darunter findet sich dann weitere Unterstützung bei $26, $25 und $25.

Würde die Finanzmünze nach oben oder unten gehen?

Wenn die Käufer die Unterstützung bei $30 halten können und der Preis beginnt, höher zu steigen, können die Bullen damit rechnen, dass der unmittelbare Widerstand bei $35 liegt, was durch die obere Grenze des Kanals noch weiter verstärkt wird. Über dieser Grenze liegt der höhere Widerstand bei $26, $25 und $24. Der RSI (14) bewegt sich innerhalb des überkauften Bereichs, was zeigt, dass der Markt eine Abwärtsbewegung beginnen könnte.

BNB/BTC-Markt: Bullen biegen ihre Muskeln nach oben

Im Vergleich zu Bitcoin liegt die Binance-Münze nach wie vor über dem gleitenden 9- und 21-Tage-Durchschnitt und berührt das Tageshoch bei 0,00316 BTC. In der Zwischenzeit könnte der langfristige gleitende Durchschnitt wahrscheinlich bei Bitcoin Future ein rückläufiges Cross bilden, da der Markt möglicherweise einen neuen Trend beginnt, indem er sich unterhalb des oberen Grenzkanals bewegt.

Von oben betrachtet, wenn die Käufer den Preis über 0,0032 BTC drücken könnten, liegt der höhere Widerstand bei 0,0034 BTC und 0,0035 BTC. Sollten die Haussiers die Aufwärtsbewegung jedoch nicht halten, könnte BNB/BNB anfangen, nach unten zu fallen, da der technische Indikator RSI (14) sich darauf vorbereitet, den überkauften Bereich zu verlassen. Jede weitere Abwärtsbewegung könnte den Kurs in Richtung der Unterstützungen bei 0,0026 BTC bzw. 0,0025 BTC bringen.

Bloqueio Fi ganha 50 milhões de dólares com a ajuda da Morgan Creek Digital

A empresa de serviços financeiros e emprestadora de criptografia Block Fi arrecadou cerca de 50 milhões de dólares em financiamentos através de uma rodada de financiamento Série C. O evento foi liderado por empresas de capital de risco como a Morgan Creek Digital e eleva seus fundos recentemente arrecadados para mais de US$ 80 milhões após uma rodada da Série B ter arrecadado à empresa cerca de US$ 30 milhões.

Bloco Fi está a caminho de novas alturas

Bitcoin Code parece estar crescendo em popularidade nos últimos tempos, com o preço do ativo subindo a novos patamares e ultrapassando brevemente a marca de 12.000 dólares. Algumas das outras empresas e empreendimentos que participam da rodada de financiamento da série incluem Castle Island Ventures, Winklevoss Capital, Avon Ventures, Purple Arch Ventures e CMT Digital.

Anthony Pompliano – co-fundador e sócio da Morgan Creek Digital – expressou sua alegria e entusiasmo com o evento e seu orgulho de que a empresa pudesse obter tanta assistência financeira através da ajuda da Morgan Creek. Em uma declaração, ele mencionou:

A plataforma do Block Fi oferece aos investidores capacidades inigualáveis no ecossistema de ativos digitais. Estamos entusiasmados em apoiar esta equipe de classe mundial, pois eles continuam a adicionar novos produtos e expandir para áreas incrementais que estão perturbando as finanças tradicionais.

Além dos picos de preço que o bitcoin tem obtido, as pessoas também parecem confiar mais nele e mudaram completamente sua visão do ativo. Em algum momento, o bitcoin foi visto como puramente especulativo, uma ferramenta que poderia potencialmente tornar uma pessoa rica em um curto período. Agora, no entanto, o bem é visto mais como um „porto seguro“ – algo que poderia potencialmente proteger a riqueza de uma pessoa e proteger sua carteira contra a inflação potencial e outros riscos econômicos.

Este sentimento está a crescer devido à recente pandemia do coronavírus, que deu um enorme golpe no dólar americano e em várias outras formas de fiat em todo o mundo. É lamentável que tenha sido necessária uma grave crise de saúde para que as pessoas vissem o bitcoin como a ferramenta financeira incrivelmente poderosa que muitos comerciantes e analistas sempre souberam que era.

O Bloco Fi conseguiu mais de 100 milhões de dólares em financiamentos no último ano e agora tem mais de 1,5 bilhões de dólares em ativos totais. Zac Prince – CEO e co-fundador da empresa – explicou em uma entrevista:

Os últimos 12 meses no Bloco Fi foram nada menos que surpreendentes, e se alguma coisa, é uma prova do poder de permanência do bitcoin e de outros ativos digitais.

Um grande e turbulento futuro

Flori Marquez – SVP de operações e co-fundadora do Bloco Fi – também pesou sobre a situação atual:

Bitcoin, éter, ativos digitais, moeda criptográfica, blockchain – palavras que anos atrás eram consideradas um „pipedream“ e agora opções de investimento mais aceitáveis para salvaguardar a riqueza numa época em que o desempenho do mercado tradicional nem sequer faz sentido para os analistas. Somos uma força motriz que traz as moedas criptográficas para o mainstream, e mal posso esperar para ver como o mercado vai responder ao que estamos trabalhando em seguida.

Crypto.com révèle la prise en charge des jetons ERC-20 dans Wallet

Crypto.com, un échange de crypto-monnaie auto-décrit «alimenté par CRO, avec une liquidité profonde, des frais bas et les meilleurs prix d’exécution», a révélé que Crypto.com Pay, une solution de paiement pour les marchands en ligne utilisant la plate-forme, offre désormais un support pour Bitcoin Trader paiements à partir d’un portefeuille ERC-20, un communiqué de presse des notes du groupe .

L’objectif ici, bien sûr, est de permettre aux clients de dépenser plus de CRO et d’augmenter le volume de transaction de la crypto-monnaie de la plate-forme

Il existe plus de 30 millions de portefeuilles ERC-20 dans l’industrie de la crypto-monnaie utilisés dans le monde. Cette fonctionnalité étend Crypto.com Pay à tous ces utilisateurs, indique la version.

S’exprimant sur la question est Kris Marszalek, le co-fondateur et PDG de Crypto.com, qui a déclaré:

«Cela marque une étape importante dans l’utilité du CRO et une étape majeure vers l’adoption généralisée du CRO. Désormais, tout utilisateur disposant d’un portefeuille ERC-20 peut effectuer des transactions avec les marchands Crypto.com Pay. Ces marchands bénéficieront d’une large base de clients utilisant plus de 30 millions de portefeuilles ERC-20, quel que soit le portefeuille que les clients choisissent d’utiliser. »

Ceux qui paient en CRO peuvent également gagner du cashback CRO, également connu sous le nom de récompense payante, continue la publication. Jusqu’au 30 septembre, les clients qui paient avec des portefeuilles qui ne sont pas l’application Crypto.com verront également 2 fois plus de récompenses.

Crypto und Fintech Investor Ribbit Capital Files erhöhen $350 Millionen

Crypto und Fintech Investor Ribbit Capital Files erhöhen $350 Millionen für ‚Blank Check‘ IPO

Ribbit Capital, ein Hauptinvestor in Fintech-Startups, einschließlich Kryptocurrency- und Blockchain-Ventures, versucht 350 Millionen Dollar für ein „Blankoscheck“-Unternehmen aufzubringen, das Übernahmen durchführen würde.

Die zweckgebundene Erwerbsgesellschaft (SPAC), Ribbit LEAP Ltd. reichte am späten Dienstag einen Prospekt bei der Securities and Exchange Commission ein.
Als SPAC hat Ribbit Leap kein operatives Geschäft – es wurde gegründet, um eines zu finden und zu kaufen. „Wir haben noch keinen Partner für einen Unternehmenszusammenschluss ausgewählt und wir haben noch keine substanziellen Gespräche mit Kandidaten aufgenommen“, heißt es im Prospekt.
Im Gegensatz zu traditionellen börsennotierten Unternehmen laut Bitcoin Circuit, bei denen größere Übernahmen von der Zustimmung der Aktionäre abhängig sind, verlangt ein SPAC einen großen Spielraum für Käufe (daher der Begriff „Blankoscheck“).
„Unseren Aktionären wird möglicherweise keine Gelegenheit gegeben, über unseren vorgeschlagenen ursprünglichen Unternehmenszusammenschluss abzustimmen, was bedeutet, dass wir unseren ursprünglichen Unternehmenszusammenschluss abschließen können, auch wenn eine Mehrheit unserer Aktionäre einen solchen Zusammenschluss nicht befürwortet“, warnt der Abschnitt über Risikofaktoren im Prospekt von Ribbit Leap.
JPMorgan Chase ist der alleinige Bookrunner für den Börsengang (IPO) der Aktien.
Der Underwriter hat die Option, bis zu 15% mehr Aktien als geplant auszugeben, was den Gesamterlös auf 402,5 Millionen Dollar bringen würde.

Was ist wichtig zu wissen?

Im Prospekt wird die Kryptowährung nur zweimal am Rande erwähnt, und zwar in Passagen, die das Investitionsspektrum von Ribbit Capital beschreiben, zu dem auch Unternehmen aus dem Bereich der Mainstream-Finanzdienstleistungen und des Technologiesektors gehören.
Ribbit Capital ist Gründungsmitglied der Libra Association, dem Konsortium, das im letzten Jahr von Facebook zur Entwicklung einer globalen digitalen Währung gegründet wurde (das später seine Ambitionen auf die Ausgabe von hauptsächlich an Fiat gebundenen Stablecoins beschränkte).
Im Bereich Blockchain leitete die Investmentfirma eine Seed-Round für Bobby Lees Ballet Krypto-Brieftasche, die 2019 in Betrieb genommen werden soll. Sie hat auch in Coinbase, Revolut, Robinhood, Xapo, Chainalysis, Figure Technologies und CRB Group (Muttergesellschaft der kryptofreundlichen Cross River Bank) investiert.
Der ehemalige US-Finanzminister Sigal Mandelkar, der an der Spitze der Sanktionsbemühungen im Zusammenhang mit Krypto gegen Einzelpersonen stand und Krypto-Firmen warnte, die Gesetze zur Bekämpfung der Geldwäsche (AML) und zum Schutz von „Know-your-customer“-Gesetzen (KYC) einzuhalten, trat Ribbit Capital in diesem Jahr als Berater bei. Sie wird im Prospekt vom Dienstag als Partnerin genannt.
Weitere Portfoliounternehmen von Ribbit Capital sind Affirm, Brex, Coalition, CreditKarma, MercadoLibre, Next Insurance, Nubank, Root, Sea Limited, Upgrade und Zillow.

Es ist zwar unklar, inwieweit sich Ribbit Leap auf Krypto- oder Blockchain-Akquisitionen konzentrieren wird, doch die Einreichung erfolgt zu einer Zeit, in der der Sektor wieder in Schwung kommt. Abgesehen von der Hausse bei den Münzpreisen hat die noch junge Börse INX Ltd. einen regulierten Börsengang in der Kette eingeleitet, und die Schwergewichte Coinbase und Ripple sind Berichten zufolge an öffentlichen Notierungen interessiert.

Bitcoin Self-Custody Provider Casa stelt gebruikers nu in staat om BTC te kopen via Apple Pay.

Casa App maakt het nu mogelijk om bitcoin te kopen met Apple Pay, nog geen verkoopondersteuning, die direct in de Casa App wordt gestort – rechtstreeks naar de multisign-opslag.

Volgens de officiële aankondiging, staat Casa nu toe om bitcoin te kopen met Apple Pay, die direct wordt gestort in de Casa App – direct naar de multisig opslagruimte. De digitale aanwinst is hier de echte bitcoin en niet de IOU’s van een beurs. De Colorado-based bitcoin security service provider zei,

„Met deze update: het kopen van bitcoin is snel, veilig, eenvoudig en direct. U kunt uw investering laten groeien zonder de risico’s die het gebruik van een gecentraliseerde beurs met zich meebrengt“.

Traditioneel moeten bitcoin-beleggers zich registreren bij de beurs, geld storten voor de handel, en dan hun digitale activa in de portemonnee plaatsen. Maar Casa wil de Bitcoin Profit reis van nieuwe gebruikers eenvoudiger en sneller maken, zei chief executive Nick Neuman. Hij zei,

„Nu de dollar in waarde daalt en er een nieuw tijdperk van potentiële inflatie in het verschiet ligt, zijn consumenten natuurlijk op zoek naar een veilige activaklasse die buiten de turbulentie van het bestaande financiële systeem valt.“

Met de Casa app, kan men tot $250 per dag kopen, met een minimale ordergrootte van $20, en tot $1.500 per jaar. Het bedrijf is van plan om deze limieten in de loop van de tijd te verhogen.

De Casa app rekent een vaste verwerkingskosten van $0,30 per transactie, plus 2,9% van het totale gekochte bedrag. Het omvat verder een winningsvergoeding aangezien de aankoop van BTC rechtstreeks naar de portemonnee van Casa wordt gestuurd.

De aankoopfunctie wordt alleen in hun iOS-app gelanceerd en zal binnenkort ook naar de Android-app komen.

Het bedrijf verduidelijkt de functie ook als een 100% opt-in, dus als men besluit om geen bitcoin te kopen, blijven alle bestaande KYC-vrije functies behouden. Als je BTC koopt, weet je dat je geen documenten en geen foto-ID-scans nodig hebt, maar wel kaartinformatie, volledige naam, e-mail, telefoonnummer en adres.

Alle informatie wordt verzameld en geverifieerd via Apple Pay en verwerkt door hun aankooppartner Wyre.

„Minimale informatie verzameld“, zegt het bedrijf en voegt eraan toe dat de KYC-gegevens ook „nooit worden opgeslagen op de servers van Casa“.